Barbara Beyer: Warum Oper? Gespräche mit Opernregisseuren

13. Juni 2007 (20:00 Uhr - Horns Erben)
Barbara Beyer

Am 13. Juni 2007 war die Opernregisseurin und Dozentin Barbara Beyer im Thomasius Club zu Gast. In ihrem Buch „Warum Oper? Gespräche mit Opernregisseuren“ hat sie Kollegen interviewt und mit ihnen darüber debattiert, wie und zu welchem Zweck das „Kraftwerk der Gefühle“ Oper heute inszeniert werden kann. Barbara Beyer ist selbst für ihre ungewöhnlichen und an Sprechtheater erinnernden Inszenierungen bekannt, die manch klassische Vorstellung von Opern gegen den Strich bürstet. Sie hat sich für ihren Interviewband Gesprächspartner gesucht, die ebenso wie sie nach neuen Inszenierungsformen suchen und fördert damit nicht nur erhellendes übers Musiktheater an sich, sondern auch über seine jüngeren Vermittler zu Tage.