Daniela Pscheida: Das Wikipedia-Universum

20. Juli 2011 (20:00 Uhr - Platzhirsch)
pscheida

Wikipedia ist zehn Jahre alt und hat die Welt des Wissens verändert. Aber wie eigentlich? Und was bedeutet die kollektive Erstellung von Netzinhalten für unsere Wissenskultur? Daniel Pscheida hat Erziehungswissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert und forscht zum Verhältnis von Medien und Kultur. In ihrem Buch Das Wikipedia-Universum untersucht sie die Wissenskultur des Internet aus mehreren Perspektiven und kontrastiert diese mit der langen Tradition enzyklopädischer Produktion in Buchform.