Richard Faber: Deutschbewusstes Judentum und jüdischbewusstes Deutschtum. Der Historische und Politische Theologe Hans-Joachim Schoeps

16. April 2008 (20:00 Uhr - Horns Erben)
Richard Faber

Am 16. April 2008 war der Religionswissenschaftler und Berliner Privatdozent Richard Faber im Thomasius-Club zu Gast. Er hat in seinem Buch Deutschbewusstes Judentum und jüdischbewusstes Deutschtum. Der Historische und Politische Theologe Hans-Joachim Schoeps (Würzburg 2008) einen Wissenschaftler beschrieben, der in der deutschen Geschichte in besonderer Weise immer zwischen allen Stühlen saß. Der Theologe Schoeps (1909-1980) war ein jüdischer Intellektueller und dachte gleichzeitig deutsch-national. Er sagte 1970 von sich selbst: „Ich bin immer Konservativer, Preuße und Jude gewesen“.