Wolfgang Fach: Das Verschwinden der Politik

14. Januar 2009 (20:00 Uhr - Horns Erben)
Wolfgang Fach

Zu Gast am 14. Januar 2009 war der Leipziger Politikwissenschaftler Wolfgang Fach, der in seinem Buch das Verschwinden der Politik konstatiert. Fach beschäftigt sich dabei mit Ideal, Gegenwart und Zukunft der Politik. Neben einer Genese des Politikbegriffes handelt das Buch vor allem davon, wie es trotz dem Verschwinden der Ideale aus der Politik immer wieder gelingt, die Fiktion einer idealen Politik aufrecht zu erhalten. Um Mechanismen der „Veredelung“ von grauer Routine durch charismatische Persönlichkeiten wie „Reinigung“ des politischen Tagesgeschäftes durch demokratische Wahlen wird sich auch das Gespräch im Thomasius-Club drehen.