Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 24. März 2019:

Tom Lamberty: Aufmerksamkeitspolitik

Der Berliner Merve-Verlag arbeitet seit 2017 in Leipzig. Aus den 1970er Jahren hat das Programm bis heute den Geist der Diskussion bewahrt, auch in der Form: Die Büchlein sind klein und schnell zu lesen, die Themen immer philosophisch – in einem weitem Sinn. Verlagsleiter Lamberty sucht gezielt junge Autorinnen und Autoren, die neue Aufmerksamkeiten und Thesen bringen. Wir fragen nach, wie schön und wie schwer das ist.


weitere Veranstaltungen »



  • Heiner Lück: Christian Thomasius (1655-1728). Wegbereiter moderner Rechtskultur und Juristenausbildung

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/lueck-100x150.jpg

    statt und widmete sich seinem Namensgeber, dem kritischen Rechtswissenschaftler Christian Thomasius. Zu Gast war der Rechtshistoriker und Professor für Bürgerliches Recht, Europäische und Deutsche Rechtsgeschichte an der [&hel ...

    Heiner Lück: Christian Thomasius (1655-1728). Wegbereiter moderner Rechtskultur und Juristenausbildung
  • Annette Schad-Seifert: Geschichte und Diskurs der Männlichkeit im modernen Japan

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/schad-seifert-100x150.jpg

    tiefe Einblicke in die japanische Gesellschaft. Sie analysiert Männlichkeitsdiskurse ab Ende des 19. Jahrhunderts bis heute und […]

    Annette Schad-Seifert: Geschichte und Diskurs der Männlichkeit im modernen Japan
  • Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gibas.jpg

    zu Gast im Thomasius-Club. Sie nähert sich darin an ein lange verdrängtes Kapitel der Stadtgeschichte zwischen 1933 und 1945 an und kuratierte dazu auch kürzlich eine Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. Buch un ...

    Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig
  • Ute Frevert: Politik der Demütigung

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2017/12/Frevert-100x130.png

    uf ihrem Parcours durch eine 250-jährige Geschichte führt uns die Historikerin Ute Frevert in ihrem neuesten Buch Die Politik der Demütigung an verschiedene internationale Schauplätze, an denen Demütigung und Scham als Mittel ...

    Ute Frevert: Politik der Demütigung
  • Christian Schmidt: Marx lesen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2017/12/Schmidt-100x130.png

    m 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Wir lassen uns von diesem Datum inspirieren und machen Marx zum Thema. Welche historische Bedeutung sollen wir ihm beimessen? Was hat sein Werk uns heute zu sage ...

    Christian Schmidt: Marx lesen
  • G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/voss.jpg

    u Gast war der Soziologe G. Günter Voß, der an der TU Chemnitz Industrie- und Techniksoziologie lehrt. Er widmet sich seit Jahren dem Phänomen der Entgrenzung von Arbeit im Hinblick auf die Bedingungen der alltäglichen Lebensf ...

    G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde
  • Sebastian Gießmann: Netzwerkerei

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2016/10/sebastian_giessmann-100x130.jpg

    . Der Forscher an der Universität Siegen macht Netzwerke auch zu seinem Thema, genauer: „Die Verbundenheit der Dinge“. So heißt sein Buch, das gerade in zweiter Auflage erschienen ist und einen kulturhistorischen Bog ...

    Sebastian Gießmann: Netzwerkerei
  • Bernhard Siegert: Passagiere und Papiere. Schreibakte auf der Schwelle zwischen Spanien und Amerika (1530-1600)

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/siegert.jpg

    “ die bisher kaum erforschte staatliche Erfassung auswanderungswilliger Spanier im 16. Jahrhundert untersucht, die mit Ausreiseanträgen, Verhörsprotokollen, Zeugenaussagen, Passagierlisten etc. immense Ausmaße annahm. Für de ...

    Bernhard Siegert: Passagiere und Papiere. Schreibakte auf der Schwelle zwischen Spanien und Amerika (1530-1600)
  • Christoph Wulf: Europäische und islamisch geprägte Länder im Dialog

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/wulf.jpg

    er an der FU Berlin lehrende Professor für Erziehungswissenschaft und Anthropologe Christoph Wulf war am 9. Mai 2007 im Thomasius Club zu Gast. Er ist Mitherausgeber des Buches „Europäische und islamisch geprägte Länder im D ...

    Christoph Wulf: Europäische und islamisch geprägte Länder im Dialog
  • Eske Bockelmann: Im Takt des Geldes

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/bockelmann.jpg

    ske Bockelmann hat sich mit seinem Buch „Im Takt des Geldes“ nicht weniger vorgenommen, als die Genese des modernen Denkens neu zu erklären. Der Altphilologe und Germanist aus Chemnitz kommt damit am 8. Oktober 2008 in den Th ...

    Eske Bockelmann: Im Takt des Geldes

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen