Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 27. September 2017:

Nicolai Sinai Nicolai Sinai: Der Koran

Den Islam aus dem Koran zu verstehen wäre ein Kurzschluss, schreibt der Islamwissenschaftler Nicolai Sinai, der in Leipzig studiert hat und nun an der Universität Oxford lehrt. Dennoch bildet der Koran den grundlegenden Bezugspunkt von anderthalb Jahrtausenden islamischer Geistesgeschichte. Sinai entwirft ein Bild des gegenwärtigen Wissensstandes über Entstehung und Inhalt des Korans und zeigt, dass der Text schon immer auf ganz unterschiedliche Weise rezipiert wurde.


weitere Veranstaltungen »



  • Barbara Beyer: Warum Oper? Gespräche mit Opernregisseuren

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/beyer.jpg

    Am 13. Juni 2007 war die Opernregisseurin und Dozentin Barbara Beyer im Thomasius Club zu Gast. In ihrem Buch „Warum Oper? Gespräche mit Opernregisseuren“ hat sie Kollegen interviewt und mit ihnen darüber debattiert, wie un ...

    Barbara Beyer: Warum Oper? Gespräche mit Opernregisseuren
  • Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gibas.jpg

    Am 16. Januar 2008 war Monika Gibas mit dem von ihr herausgegebenen Buch „Arisierung“ in Leipzig (Universitätsverlag Leipzig 2007) zu Gast im Thomasius-Club. Sie nähert sich darin an ein lange verdrängtes Kapitel d ...

    Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig
  • Wolfgang Prinz: Der Wille als Artefakt

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/prinz.jpg

    Am 10. Dezember 2008 war der Psychologe und Kognitionswissenschaftler und Direktor am Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Wolfgang Prinz im Thomasius-Club zu Gast. Prinz vertritt die in vielen Z ...

    Wolfgang Prinz: Der Wille als Artefakt
  • Uwe Wesel: Geschichte des Rechts

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/wesel.jpg

    Am Mittwoch, dem 11. Oktober 2006 war Uwe Wesel, emeritierter Professor der Rechtsgeschichte der FU Berlin und Autor des im Beck-Verlag erschienenen Klassikers „Geschichte des Rechts“, im Thomasius Club zu Gast. Im Ge ...

    Uwe Wesel: Geschichte des Rechts
  • Rüdiger Safranski: Goethe & Schiller. Geschichte einer Freundschaft

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/safranski.jpg

    Der Philosoph und Schriftsteller Rüdiger Safranski war am 9. Dezember 2009 beim „Thomasius-Club im Exil“ im Haus des Buches zu Gast. Gemeinsam eingeladen vom Thomasius Club und dem Literaturhaus Leipzig las er aus seinem Buc ...

    Rüdiger Safranski: Goethe & Schiller. Geschichte einer Freundschaft
  • Ulrich Bröckling: Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/broeckling.jpg

    Zu Gast im Thomasius Club am 17. Oktober 2007 war der Professor für Ethik, Politik und Rhetorik in Leipzig Ulrich Bröckling. Der überwiegend zu Sozial- und Selbsttechnologien forschende Soziologe hat in seinem Buch „Das unte ...

    Ulrich Bröckling: Das unternehmerische Selbst. Soziologie einer Subjektivierungsform
  • Michaela Ott: Ästhetik + Politik. Neuaufteilung des Sinnlichen in der Kunst

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/ott.jpg

    Zu Gast am 25. November 2009 war die Philosophin, Filmwissenschaftlerin und Übersetzerin Michaela Ott. Die Ästhetische Theorien an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg lehrende Professorin ist eine Grenzgängerin zwi ...

    Michaela Ott: Ästhetik + Politik. Neuaufteilung des Sinnlichen in der Kunst
  • Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/schmoelders.jpg

    Die Publizistin, Kulturwissenschaftlerin und Dozentin an der Humboldt-Universität Berlin Claudia Schmölders war am 9. Juli 2008 im Thomasius-Club zu Gast. In ihrem Buch Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognom ...

    Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik
  • Matthias Middell: Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/middell.jpg

    Gast am 11. April 2007 war der Leipziger Kulturhistoriker Matthias Middell. In seinem Buch „Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung. Das Leipziger Institut für Kultur- und Universalges ...

    Matthias Middell: Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung
  • Helge Meves: Seeräuber-Utopie und Piraten-Republik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2015/10/hm-100-100x126.jpg

    Holzbein, Säbelkampf und Totenkopfflagge – wer kennt die Welt der Piraten nicht? Doch nur wenige wissen, dass viele Seeräuber ihre Beute teilten, demokratische Versammlungen abhielten und entlaufene Sklaven aufnahmen. Eine Ge ...

    Helge Meves: Seeräuber-Utopie und Piraten-Republik

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen