Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 10. Oktober 2018:

Aaron Sahr Aaron Sahr: Geld als Versprechen

Geld gilt als besonders wertvolle Tauschware, nicht viel anders als ein Haus oder ein Automobil. Dabei ist Geld keine Ware, sondern ein Kredit – ein Zahlungsversprechen, das eingelöst werden, aber auch scheitern kann.
Der Hamburger Soziologe Aaron Sahr beschreibt in seinem neuen Buch dieses Versprechen des Geldes und nennt es im Untertitel „Eine Praxistheorie des Kredits“. Geld entsteht für Sahr in einem System von Vertrauen und Misstrauen, Schuldnern und Geldgebern. Wir diskutieren mit ihm Fragen danach, wer darüber befindet, wieviel Geld es gibt, was Schattenbankstrukturen sind und wie Ratingagenturen funktionieren.


weitere Veranstaltungen »



  • Verena Klemm: Arabische Literatur, polyglott

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2016/10/Verena-Klemm-100x130.jpg

    ls universale Sprache der islamischen Kultur brachte das Arabische eine Literatur hervor, die seit 1400 Jahren überliefert ist. Die Räume ihrer Rezeption und Neugestaltung reichen heute weit über Asien und Afrika hinaus nach S ...

    Verena Klemm: Arabische Literatur, polyglott
  • Charlotte Schubert: Der hippokratische Eid. Medizin und Ethik von der Antike bis heute

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/schubert.jpg

    m Mittwoch, dem 8. November 2006 war Charlotte Schubert in der dritten Ausgabe des Thomasius Club zu Gast. Die Professorin für Alte Geschichte und Prorektorin für Lehre und Studium an der Universität Leipzig und ihr Buch „ ...

    Charlotte Schubert: Der hippokratische Eid. Medizin und Ethik von der Antike bis heute
  • Bernhard Siegert: Passagiere und Papiere. Schreibakte auf der Schwelle zwischen Spanien und Amerika (1530-1600)

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/siegert.jpg

    “ die bisher kaum erforschte staatliche Erfassung auswanderungswilliger Spanier im 16. Jahrhundert untersucht, die mit Ausreiseanträgen, Verhörsprotokollen, Zeugenaussagen, Passagierlisten etc. immense Ausmaße annahm. Für de ...

    Bernhard Siegert: Passagiere und Papiere. Schreibakte auf der Schwelle zwischen Spanien und Amerika (1530-1600)
  • Kristóf Nyíri: Mobile Understanding: The Epistemology of Ubiquitous Communication

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/nyiri.jpg

    espräch mit Kristóf Nyíri, der über moderne Kommunikationsformen und also auch über das Internet und das Handy philosophiert. 2006 erschien im Wiener Passagen-Verlag das von ihm herausgegebene und mitverfasste Buch „Mob ...

    Kristóf Nyíri: Mobile Understanding: The Epistemology of Ubiquitous Communication
  • Heribert Tommek: »Moskauer Schriften und Briefe« von Jacob Michael Reinhold Lenz

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/tommek.jpg

    u Gast am 19. März 2008 war der Germanist Heribert Tommek von der Universität Regensburg. Er widmet sich der bisher zu Unrecht als unproduktiv und von Armut und Trinkgelagen bestimmt betrachteten Schaffensperiode des Sturm und D ...

    Heribert Tommek: »Moskauer Schriften und Briefe« von Jacob Michael Reinhold Lenz
  • Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/schmoelders.jpg

    stellt sie eine schillernde (Pseudo-)Wissenschaft vor, die seit Aristoteles in den verschiedensten Formen existierte. Die Kunst, aus dem unveränderlichen Äußeren […]

    Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik
  • Frank Zöllner: Michelangelo – Das Gesamtwerk. Skulptur, Malerei, Architektur

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/zoellner.jpg

    m 7. November 2007 war der Professor für mittlere und neuere Kunstgeschichte an der hiesigen Universität, Frank Zöllner, beim Thomasius Club zu Gast. Von ihm ist ein Monumentalwerk über Michelangelo erschienen, in dem sich Zö ...

    Frank Zöllner: Michelangelo – Das Gesamtwerk. Skulptur, Malerei, Architektur
  • Maren Möhring: Fremdes Essen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2014/09/maren_moehring-100x140.png

    ie Geschichte der ausländischen Gastronomie in der Bundesrepublik Deutschland wird in Maren Möhrings Monographie „Fremdes Essen“ umfassend untersucht. Die Konsumgeschichte bildet den ersten Bezugsrahmen. Der zweite l ...

    Maren Möhring: Fremdes Essen
  • Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gibas.jpg

    zu Gast im Thomasius-Club. Sie nähert sich darin an ein lange verdrängtes Kapitel der Stadtgeschichte zwischen 1933 und 1945 an und kuratierte dazu auch kürzlich eine Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. Buch un ...

    Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig
  • Karl Schlögel: Grenzland Europa

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2014/03/karl_schloegel-100x135.png

    Es gibt ein Europa, das intakt ist und funktioniert.“ Das in einer Zeit zu konstatieren, in der es allenthalben als „Krisendiskurs“ firmiert, kann nur, wer einen Beobachterpunkt einnimmt, der weder ganz oben noch ganz unte ...

    Karl Schlögel: Grenzland Europa

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen