Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 13. Februar 2019:

Micha Brumlik: Demokratie und Bildung

Was kann Bildung in Zeiten der Diagnose einer Demokratiekrise leisten? Sind demokratische Lebens-formen aufrechtzuerhalten auch bei Wohlstandseinbußen? Zeigt sich die herrschende Demokratie angesichts des aktuellen politischen Rechtstrends in den Ländern des Westens als Schönwetter-Demokratie? – Solche und weitere brandaktuellen Fragen wirft der Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik aus Frankfurt/Main auf. Wir besprechen mit ihm das Verhältnis von Demokratie, Bildung und Erziehung.


weitere Veranstaltungen »



  • Sacha Szabo: Jenseits des Alltags

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2017/11/Szabo-100x131.png

    ie sind bunt, laut, voll und vor allem Orte, die von den Verpflichtungen des Alltags befreien: Jahrmärkte, Kirmes- und Freizeitparks. Normen des Alltags werden hier buchstäblich auf den Kopf gestellt, und Technik wird zum Mittel ...

    Sacha Szabo: Jenseits des Alltags
  • Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gibas.jpg

    zu Gast im Thomasius-Club. Sie nähert sich darin an ein lange verdrängtes Kapitel der Stadtgeschichte zwischen 1933 und 1945 an und kuratierte dazu auch kürzlich eine Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. Buch un ...

    Monika Gibas: „Arisierung“ in Leipzig
  • G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/voss.jpg

    u Gast war der Soziologe G. Günter Voß, der an der TU Chemnitz Industrie- und Techniksoziologie lehrt. Er widmet sich seit Jahren dem Phänomen der Entgrenzung von Arbeit im Hinblick auf die Bedingungen der alltäglichen Lebensf ...

    G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde
  • Heiner Lück: Christian Thomasius (1655-1728). Wegbereiter moderner Rechtskultur und Juristenausbildung

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/lueck-100x150.jpg

    statt und widmete sich seinem Namensgeber, dem kritischen Rechtswissenschaftler Christian Thomasius. Zu Gast war der Rechtshistoriker und Professor für Bürgerliches Recht, Europäische und Deutsche Rechtsgeschichte an der [&hel ...

    Heiner Lück: Christian Thomasius (1655-1728). Wegbereiter moderner Rechtskultur und Juristenausbildung
  • Barbara Stollberg-Rilinger: Mythos Maria Theresia

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2018/01/Stollberg-Rilinger-100x131.png

    stellt sie mit nüchternem Blick eine Herrscherin vor, die schon zu Lebzeiten ihre eigene […]

    Barbara Stollberg-Rilinger: Mythos Maria Theresia
  • Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/groebner.jpg

    m 11. Februar 2009 war der Mittelalterhistoriker Valentin Groebner aus Luzern zu Gast im Thomasius-Club. In seinem durchweg gelobten Buch Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen nähert er sich dem Mythos Mit ...

    Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen
  • Nicola Gess: Gewalt der Musik. Literatur und Musikkritik um 1800

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gess.jpg

    widmet sie sich der Wahrnehmung von Musik als bedrohlicher Erfahrung, wie Kleist es beispielhaft ausdrückt: »Es könne wohl […]

    Nicola Gess: Gewalt der Musik. Literatur und Musikkritik um 1800
  • Helen Watanabe-O’Kelly: Frauen und Hofkultur in der Frühen Neuzeit

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2016/03/Helen-Watanabe-O_Kelly-100-100x130.png

    m Zentrum der Forschungen von Helen Watanabe-O’Kelly steht die Rolle der Frau im Machtgefüge des Hofes vom 15. bis zum 18. Jahrhundert – sei es als Gemahlin, Mätresse oder Schwiegermutter. Wie konnte sich eine Frau in ei ...

    Helen Watanabe-O’Kelly: Frauen und Hofkultur in der Frühen Neuzeit
  • Karl Schlögel: Grenzland Europa

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2014/03/karl_schloegel-100x135.png

    Es gibt ein Europa, das intakt ist und funktioniert.“ Das in einer Zeit zu konstatieren, in der es allenthalben als „Krisendiskurs“ firmiert, kann nur, wer einen Beobachterpunkt einnimmt, der weder ganz oben noch ganz unte ...

    Karl Schlögel: Grenzland Europa
  • Annemarie Pieper: Philosophie und das gute Leben – diskutiert mit dem besonderen Gast: Volker Caysa

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/volker_caysa.png

    m 18. April wird Volker Caysa, Professor für Philosophie an den Universitäten Lódz und Leipzig, Gast im Thomasius-Club im Horns Erben sein, um über das Thema „Glückssache – Die Kunst, gut zu leben“ zu diskut ...

    Annemarie Pieper: Philosophie und das gute Leben – diskutiert mit dem besonderen Gast: Volker Caysa

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen