Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 06. Juni 2018:

Sacha Szabo (Bild: © Conny Ehm) Sacha Szabo: Jenseits des Alltags

Sie sind bunt, laut, voll und vor allem Orte, die von den Verpflichtungen des Alltags befreien: Jahrmärkte, Kirmes- und Freizeitparks. Normen des Alltags werden hier buchstäblich auf den Kopf gestellt, und Technik wird zum Mittel lustvoller Selbsterfahrung.

Der Unterhaltungswissenschaftler Sacha Szabo beschreibt in seiner Sozialanalyse des Vergnügens den Wandel dieser Amüsierwelten und warum sie heute an den Rand der Städte verbannt wurden, wie der Leipziger Vergnügungspark Belantis. Wir fragen nach dem Sinn von Populärkultur und wie hedonistisch die Wissenschaft sein darf.

(Bild: © Conny Ehm)


weitere Veranstaltungen »



  • Claus Pias: Was waren Medien?

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/pias1.jpg

    „Irgendwas mit Medien“ ist in den letzten Jahren zu einem Berufsideal geworden. Wie diese historische Entwicklung verlief, unter welchen Voraussetzungen sie überhaupt möglich wurde und wohin die Medienkonjunktur fü ...

    Claus Pias: Was waren Medien?
  • Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/schmoelders.jpg

    Die Publizistin, Kulturwissenschaftlerin und Dozentin an der Humboldt-Universität Berlin Claudia Schmölders war am 9. Juli 2008 im Thomasius-Club zu Gast. In ihrem Buch Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognom ...

    Claudia Schmölders: Das Vorurteil im Leibe. Eine Einführung in die Physiognomik
  • Wilhelm Schmid: Dem Leben Sinn geben

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2013/08/wilhelm_schmid.png

    Ob man Sinn finden kann, ist schwer zu sagen: Man müsste ihn objektiv erkennen können. Wilhelm Schmid vertritt aber in seinem jüngsten Buch die These, dass er gegeben werden kann. Dem Leben Sinn zu geben, ist in seinen Augen e ...

    Wilhelm Schmid: Dem Leben Sinn geben
  • Kristóf Nyíri: Mobile Understanding: The Epistemology of Ubiquitous Communication

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/nyiri.jpg

    Gespräch mit Kristóf Nyíri, der über moderne Kommunikationsformen und also auch über das Internet und das Handy philosophiert. 2006 erschien im Wiener Passagen-Verlag das von ihm herausgegebene und mitverfasste Buch „M ...

    Kristóf Nyíri: Mobile Understanding: The Epistemology of Ubiquitous Communication
  • Lisa Herzog: Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2017/12/Herzog-100x131.png

    Moderne Gesellschaften werden durch Märkte geprägt. Aber was ist unter einem Markt eigentlich genau zu verstehen? Wie ist der Zusammenhang zwischen Markt und Gesellschaft zu beschreiben? Die Philosophin Lisa Herzog hat diese Fr ...

    Lisa Herzog: Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit
  • Ulrich Raulff: Kreis ohne Meister

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/raulff.jpg

    Der Historiker und Journalist Ulrich Raulff war am 10. November 2010 beim „Thomasius-Club im Exil“ im Haus des Buches zu Gast. In seiner viel gelobten Studie Kreis ohne Meister zeichnet der Autor das unmittelbare Nachleben de ...

    Ulrich Raulff: Kreis ohne Meister
  • Nicola Gess: Gewalt der Musik. Literatur und Musikkritik um 1800

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/gess.jpg

    Am 15. Juli 2009 war die Literaturwissenschaftlerin und Musikerin Nicola Gess im Thomasius-Club zu Gast. Sie lehrt und forscht an der Freien Universität Berlin. In ihrem Buch Gewalt der Musik. Literatur und Musikkritik um 1800 ( ...

    Nicola Gess: Gewalt der Musik. Literatur und Musikkritik um 1800
  • Peter W. Marx: Ein theatralisches Zeitalter. Bürgerliche Selbstinszenierungen um 1900

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/marx.jpg

    Am 15. April 2009 war Peter W. Marx zu Gast im Thomasius-Club. Der Theaterwissenschaftler ist Juniorprofessor an der Universität Mainz und hat momentan eine Gastprofessur an der Freien Universität Berlin inne. In seinem letzten ...

    Peter W. Marx: Ein theatralisches Zeitalter. Bürgerliche Selbstinszenierungen um 1900
  • Toshiaki Kobayashi: Melancholie und Zeit

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/kobayashi.jpg

    Zu Gast beim Thomasius-Club am 20. Mai 2009 war der Philosoph Toshiaki Kobayashi, der am Institut für Japanologie in Leipzig unterrichtet. Der Grenzgänger zwischen Literatur, Kunst, Psychoanalyse und Philosophie thematisiert u. ...

    Toshiaki Kobayashi: Melancholie und Zeit
  • Michaela Ott: Ästhetik + Politik. Neuaufteilung des Sinnlichen in der Kunst

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/ott.jpg

    Zu Gast am 25. November 2009 war die Philosophin, Filmwissenschaftlerin und Übersetzerin Michaela Ott. Die Ästhetische Theorien an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg lehrende Professorin ist eine Grenzgängerin zwi ...

    Michaela Ott: Ästhetik + Politik. Neuaufteilung des Sinnlichen in der Kunst

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen