Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 07. Juni 2017:

Marc Rölli (Foto: © Sarah Veith) Marc Rölli: Die Franzosen und die Kunst

Der seit 2015 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig lehrende Philosoph Marc Rölli ist Kenner der zeitgenössischen französischen Philosophie und Ästhetik. In welchen Denkwelten begegnen sich Kunst und Philosophie? Haben die Denker den Kreativen etwas zu sagen, oder sind diese eher jenen ein Anstoß? Wir fragen zudem nach seinen aktuellen Überlegungen zur „Kritik der anthropologischen Vernunft“: Kulminiert die ‚anthropologische Vernunft‘ in der Rassen-Ideologie des NS? Und gibt es Verbindungen zwischen anthropologischen und ästhetischen Diskursen?

(Bild: © Sarah Veith)


weitere Veranstaltungen »



  • Wolfgang Prinz: Der Wille als Artefakt

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/prinz.jpg

    Am 10. Dezember 2008 war der Psychologe und Kognitionswissenschaftler und Direktor am Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Wolfgang Prinz im Thomasius-Club zu Gast. Prinz vertritt die in vielen Z ...

    Wolfgang Prinz: Der Wille als Artefakt
  • Joseph Vogl: Der Souveränitätseffekt

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2016/12/vogl-100x131.png

    Lässt sich moderne Machtausübung überhaupt noch begreifen, ohne auch auf die Ökonomisierung des Regierens zu verweisen? Joseph Vogl jedenfalls vertritt in seinem Buch „Der Souveränitätseffekt“ die These, dass si ...

    Joseph Vogl: Der Souveränitätseffekt
  • Annemarie Pieper: Philosophie und das gute Leben – diskutiert mit dem besonderen Gast: Volker Caysa

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/volker_caysa.png

    Am 18. April wird Volker Caysa, Professor für Philosophie an den Universitäten Lódz und Leipzig, Gast im Thomasius-Club im Horns Erben sein, um über das Thema „Glückssache – Die Kunst, gut zu leben“ zu disk ...

    Annemarie Pieper: Philosophie und das gute Leben – diskutiert mit dem besonderen Gast: Volker Caysa
  • Pirmin Stekeler Weithofer: Philosophiegeschichte

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/stekeler.jpg

    Am 11. Juli 2007 war Pirmin Stekeler Weithofer im Thomasius Club zu Gast. Der Leipziger Philosoph hat Ende 2006 ein Buch veröffentlicht, das den zunächst wenig Neues versprechenden Namen „Philosophiegeschichte“ trägt. Alle ...

    Pirmin Stekeler Weithofer: Philosophiegeschichte
  • Sebastian Knell: Länger leben wozu?

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2015/10/Knell100-2-100x131.jpg

    Die menschliche Lebenszeit beträgt heute maximal 120 Jahre. Was würde geschehen, wenn unser Leben über diese Zeitspanne hinaus verlängert werden könnte? Mit den möglichen Konsequenzen dieses Projekts beschäftigt sich der B ...

    Sebastian Knell: Länger leben wozu?
  • Susanne Binas-Preisendörfer: »Kultur in Deutschland« Schlussbericht der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/binas-preisendoerfer.jpg

    Am 17. September 2008 war die Musikwissenschaftlerin Susanne Binas-Preisendörfer mit dem Schlussbericht der Enquete-Kommission Kultur in Deutschland zu Gast im Thomasius Club. Der Bericht ist nicht nur eine umfangreiche Bestands ...

    Susanne Binas-Preisendörfer: »Kultur in Deutschland« Schlussbericht der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages
  • Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/groebner.jpg

    Am 11. Februar 2009 war der Mittelalterhistoriker Valentin Groebner aus Luzern zu Gast im Thomasius-Club. In seinem durchweg gelobten Buch Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen nähert er sich dem Mythos M ...

    Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen
  • Uta Felten: Proust und die Medien

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/felten.jpg

    Gespräch mit Uta Felten über das Buch „Proust und die Medien“, das sie mitverfasst hat und das 2005 beim Fink-Verlag (München) erschien. Uta Felten ist Professorin für französische, frankphone und italienische Li ...

    Uta Felten: Proust und die Medien
  • Wilhelm Schmid: Dem Leben Sinn geben

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2013/08/wilhelm_schmid.png

    Ob man Sinn finden kann, ist schwer zu sagen: Man müsste ihn objektiv erkennen können. Wilhelm Schmid vertritt aber in seinem jüngsten Buch die These, dass er gegeben werden kann. Dem Leben Sinn zu geben, ist in seinen Augen e ...

    Wilhelm Schmid: Dem Leben Sinn geben
  • Hans Joas: Menschenrechte

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/hans_joas.png

    „Nur dann können wir uns mit der Vielfalt der Gattung Mensch und den Unterschieden unter den Menschen aussöhnen […], wenn wir uns wie durch eine außergewöhnliche Gnade bewußt werden, daß Menschen die Erde bewohnen u ...

    Hans Joas: Menschenrechte

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen