Willkommen beim Thomasius Club

Nächste Veranstaltung des Thomasius Clubs am 16. Mai 2018:

Christian Schmidt Christian Schmidt: Marx lesen

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Wir lassen uns von diesem Datum inspirieren und machen Marx zum Thema. Welche historische Bedeutung sollen wir ihm beimessen? Was hat sein Werk uns heute zu sagen? Worin liegen seine philosophischen und politischen Potentiale? Und wie ist die Faszination einzuschätzen, die Marx heute für viele wieder oder immer noch besitzt?
Der Leipziger Philosoph Christian Schmidt hat gerade eine neue Einführung in das Werk von Karl Marx veröffentlicht. Wir haben ihn zum Gespräch eingeladen.


weitere Veranstaltungen »



  • Helge Meves: Seeräuber-Utopie und Piraten-Republik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2015/10/hm-100-100x126.jpg

    Holzbein, Säbelkampf und Totenkopfflagge – wer kennt die Welt der Piraten nicht? Doch nur wenige wissen, dass viele Seeräuber ihre Beute teilten, demokratische Versammlungen abhielten und entlaufene Sklaven aufnahmen. Eine Ge ...

    Helge Meves: Seeräuber-Utopie und Piraten-Republik
  • Frank Zöllner: Michelangelo – Das Gesamtwerk. Skulptur, Malerei, Architektur

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/zoellner.jpg

    Am 7. November 2007 war der Professor für mittlere und neuere Kunstgeschichte an der hiesigen Universität, Frank Zöllner, beim Thomasius Club zu Gast. Von ihm ist ein Monumentalwerk über Michelangelo erschienen, in dem sich Z ...

    Frank Zöllner: Michelangelo – Das Gesamtwerk. Skulptur, Malerei, Architektur
  • Elmar Schenkel: Die elektrische Himmelsleiter. Exzentriker in den Wissenschaften

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/schenkel.jpg

    Elmar Schenkel ist seit 1993 Professor für englische Literaturwissenschaft am Institut für Anglistik an der Universität Leipzig und forscht unter anderem zu Reiseliteratur sowie Literatur und Phantastik, Science Fiction und Re ...

    Elmar Schenkel: Die elektrische Himmelsleiter. Exzentriker in den Wissenschaften
  • Bruno S. Frey: Dealing with Terrorism

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/frey.jpg

    Am 7. Mai 2008 war der Wirtschaftswissenschaftler Bruno S. Frey von der Universität Zürich zu Gast im Thomasius-Club. Er forscht über Themen, mit denen sich Angehörige seines Fachs selten beschäftigen: über das Glück, die ...

    Bruno S. Frey: Dealing with Terrorism
  • Marc Rölli: Die Franzosen und die Kunst

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2016/12/Roelli-100x130.png

    Der seit 2015 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig lehrende Philosoph Marc Rölli ist Kenner der zeitgenössischen französischen Philosophie und Ästhetik. In welchen Denkwelten begegnen sich Kunst und Philoso ...

    Marc Rölli: Die Franzosen und die Kunst
  • Wolfgang Fach: Das Verschwinden der Politik

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/fach.jpg

    Zu Gast am 14. Januar 2009 war der Leipziger Politikwissenschaftler Wolfgang Fach, der in seinem Buch das Verschwinden der Politik konstatiert. Fach beschäftigt sich dabei mit Ideal, Gegenwart und Zukunft der Politik. Neben eine ...

    Wolfgang Fach: Das Verschwinden der Politik
  • Aleida Assmann: Im Dschungel der Bedeutungen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2015/10/Aleida_Assmann100-100x133.jpg

    Kann eine Fahrradpumpe auch die Schlange im Paradies symbolisieren? Oder doch eher einen Phallus? Bilder und Texte sind Zeichen, die vielfach interpretiert werden können. Die Kulturphilosophin Aleida Assmann begibt sich mitten i ...

    Aleida Assmann: Im Dschungel der Bedeutungen
  • Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/groebner.jpg

    Am 11. Februar 2009 war der Mittelalterhistoriker Valentin Groebner aus Luzern zu Gast im Thomasius-Club. In seinem durchweg gelobten Buch Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen nähert er sich dem Mythos M ...

    Valentin Groebner: Das Mittelalter hört nicht auf. Über historisches Erzählen
  • Matthias Middell: Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/02/middell.jpg

    Gast am 11. April 2007 war der Leipziger Kulturhistoriker Matthias Middell. In seinem Buch „Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung. Das Leipziger Institut für Kultur- und Universalges ...

    Matthias Middell: Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung
  • G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde

    http://www.thomasius-club.de/wp-content/uploads/2012/01/voss.jpg

    Zu Gast war der Soziologe G. Günter Voß, der an der TU Chemnitz Industrie- und Techniksoziologie lehrt. Er widmet sich seit Jahren dem Phänomen der Entgrenzung von Arbeit im Hinblick auf die Bedingungen der alltäglichen Leben ...

    G. Günter Voß: Der arbeitende Kunde

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen