Stephanie Jacobs: Buchmesse Spezial 2011

18. März 2011 (20:00 Uhr - Horns Erben)
125 Jahre Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Ist das Buch in der Krise? Was macht die digitale Revolution aus der guten alten Bücherwelt? Und was kann ein Buchmuseum da heute leisten? Diese und andere Fragen stellt man am besten Stephanie Jacobs. Die Leiterin des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek arbeitet mit einer der bedeutendsten Sammlungen auf dem Gebiet der Buchkultur. Taugt ihr Museum noch als Ruhepol des Buchwesens oder ist auch hier die digitale Welt längst in den Hinterzimmern angekommen? Der Thomasius-Club denkt mit Stephanie Jacobs laut über Buchgeschichte nach und sinniert darüber, was man davon in einem Museum ausstellen kann.