Micha Brumlik: Demokratie und Bildung

13. Februar 2019 (20:00 Uhr - Café Alibi)

Was kann Bildung in Zeiten der Diagnose einer Demokratiekrise leisten? Sind demokratische Lebens-formen aufrechtzuerhalten auch bei Wohlstandseinbußen? Zeigt sich die herrschende Demokratie angesichts des aktuellen politischen Rechtstrends in den Ländern des Westens als Schönwetter-Demokratie? – Solche und weitere brandaktuellen Fragen wirft der Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik aus Frankfurt/Main auf. Wir besprechen mit ihm das Verhältnis von Demokratie, Bildung und Erziehung.